Frühjahrsprüfung Mai 2013

Teilnehmer Frühjahrsprüfung 2013
Die Ortsgruppe Watzenborn-Steinberg hat ihre alljährliche Frühjahrsprüfung auf ihrem
Vereinsgelände in Pohlheim ausgerichtet.

Bei besten Wetterbedingungen haben sich 10 Hundeführer mit ihren Vierbeinern dem Leistungsrichter Jürgen Hess vorgestellt. Geprüft wurde in den Sparten Begleithund, IPO 2 und 3 (Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst) sowie FRP-3 und FH-2.

Folgende Hunde sind in den verschiedenen Sparten gestartet:

Begleithund:
Susanne Rentmeister mit der Malinois Hündin "Cimba von der schönen Ecke"
Karl-Otto Stauf mit dem Deutschen Schäferhund "Xeno von Regina Pacis"
IPO-2:
Marita Hilger mit dem Deutschen Schäferhund "Gajus vom Barbatus"
Ralf Donges mit dem Deutschen Schäferhund "Chip vom Nordecker Hof"
IPO-3:
Ingrid Schröder mit dem Deutschen Schäferhund "Garou vom Cap Arkona"
Helmut Hilger mit dem Deutschen Schäferhund "Gaudino vom Barbatus"
FPR-3:
Andreas Waldmann mit dem Rhodesien Ridgeback "Bhanu Yadumu zur Liesbergmühle"
FH-2:
Dagmar Häuser-Bausch mit dem Deutschen Schäferhund "Branka vom Galgental"
Jutta Ziegler mit dem Deutschen Schäferhund "Kuno von Bödefeld"
Günter Bill mit dem Deutschen Schäferhund "Wilma v.d.Holzheimer Strasse"

Die beste Begleithundeprüfung legte Susanne Rentmeister ab.
Die beste IPO-2 Prüfung mit 284 Pkt. wurde von Marita Hilger absolviert.
Die beste IPO-3 Prüfung mit 283 Pkt. zeigt Ingrid Schöder.
Und die beste FH-2 legte Jutta Ziegler mit 97 Pkt. ab.

Am Ende der Prüfung dankte Vorsitzende Petra Lehmann allen Teilnehmern und Helfern ( Dieter Weber-Schutzdienst und Fährtenleger, Adolf Hillebrecht-Fährtenleger, Otto Will Fährtenleger Helmut Hilger-Fährtenleger sowie Ehepaar Münch-Küche und Theke und Regina Kern-Küche/Theke, Erika Klein-Küche/Theke) für das Gelingen der Veranstaltung, bevor Leistungsrichter Jürgen Hess die einzelnen Leistungen der Prüfungsteilnehmer besprach und die gut ausgebildeten Hunde lobte. Nach dem Gruppenfoto könnten alle Anwesenden zum gemütlichen zusammen sitzen den Prüfungstag Revue passieren lassen.