Ferienspiele 26.07.2014

Auch dieses Jahr haben wir wieder Ferienspiele ausgerichtet. Nachdem das Verhalten gegenüber Hunden und der Körperbau des Hundes anschaulich vom Jugendwart Patrick Rudolph erläutert wurde ging es zum Praxisteil über.
Besonders spannend war die Erste Hilfe am Hund. Die Kinder konnten Pfotenverbände anlegen und lernten viel darüber wie sie einen Hund in Notfällen versorgen können. Schäferhündin Grit lies alles sehr geduldig über sich ergehen.

Die nächste Aktivität war dann bei der ZOS-Vorführung: Gegenstände zu verstecken, die der Hund auf ein Kommando sucht. Jedes Kind durfte etwas verstecken (z.B. ein Feuerzeug) und die Hunde Lara und Emily bekamen den Befehl „such Feuer“ und schon wurde das Feuerzeug gesucht und gefunden.

Auch die Unterordnung meisterten die Kinder mit den Hunden Teddy, Bruno, Grit und Mulana sehr gut. Die Schutzhund-Vorführung, von Patrick mit Hund Titus war natürlich auch ein großes Highlight. Dann gab es noch den Agility-Parcours, den die Kinder mit Hündin Mulana absolvierten. Bei Bockwurst und Getränken klang der Mittag aus und alle gingen stolz mit einem Gruppenfoto nach Hause.

Vielen Dank an die Helfer und natürlich an die geduldigen Hunde, die trotz der Hitze gut mitgemacht haben.